Atominstitut
> Zum Inhalt

Aktuelles....

  

News-Artikel des Atominstituts durchsuchen:

  


Montag, 2018-11-12

Quantensysteme: gleich, aber anders

Wenn Quantenteilchen durcheinanderwirbeln, halten sie sich trotzdem an universelle Gesetze. Was für ein Quantensystem gilt, gilt auch für andere – das zeigen zwei verschiedene Experimente an der TU Wien und der Universität Heidelberg. Mehr


Dienstag, 2018-09-04

Superradianz: Team der TU Wien weist Quanten-Effekt nach

Unter bestimmten Bedingungen kann ein Atom andere Atome dazu bringen, einen kräftigen Lichtblitz auszusenden. An der TU Wien wurde dieser Quanten-Effekt nun nachgewiesen. Mehr


Dienstag, 2018-07-24

Keine Spur von Symmetronen

Mit einem Hochpräzisions-Experiment der TU Wien suchte man an der Neutronenquelle PF2 des Instituts Laue-Langevin nach hypothetischen „Symmetronen-Feldern“, mit denen man dunkle Energie erklären könnte. Mehr


Montag, 2018-07-09

Quantentechnologie: Neues EU-Forschungsnetzwerk misst Bell-Zustände

Mit drei Millionen Euro ist ein neues europäisches Forschungsnetzwerk dotiert, das nun von der TU Wien geleitet wird. Das Ziel ist ein Analysegerät für spezielle verschränkte Quantenzustände. Mehr


Mittwoch, 2018-05-09

Ultra-kalte Atomwolken bringen bestehende Theorien ins Wanken

Experimente mit ultra-kalten Atomen brachten an der TU Wien unerwartete Ergebnisse: Atomwolken, die miteinander gekoppelt sind, synchronisieren ihre Schwingung in Millisekunden – mit bestehenden Theorien ist das nicht erklärbar. Mehr


Donnerstag, 2018-02-22

Quanten-Wiederkehr: Alles wird wieder wie früher

Wenn man lange genug wartet, sehen komplizierte Systeme wieder so aus wie am Anfang. An der TU Wien konnte das nun erstmals in einem Vielteilchen-Quantensystem gezeigt werden. Mehr


Dienstag, 2018-02-13

Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten. Mehr


Freitag, 2017-12-15

Nichtlineare Diamant-Effekte

Nichtlineare Effekte in einem gekoppelten System aus Diamant-Defekten und elektromagnetischer Strahlung wurden an der TU Wien untersucht. Mehr


Donnerstag, 2017-08-24

Neuer ERC-Grant: Mit Quecksilber das Universum erklären

Simon Stellmer von der TU Wien wird mit einem hochdotierten ERC Starting Grant ausgezeichnet. Er wird nun mit ultrakalten Quecksilber-Atomen fundamentale Symmetrien der Natur untersuchen. Mehr


Seite 1 von 12

1 2 3 .... 12 Next >