Atominstitut
> Zum Inhalt
2011-09-19 [ ]

Wenig Luftfracht aus Fukushima

Europas Belastung durch radioaktive Partikel wurde genau unter die Lupe genommen.

In einem großen europäischen Gemeinschaftsprojekt wurde untersucht, in welchem Ausmaß radioaktive Partikel nach dem Reaktorunfall in Fukushima nach Europa gelangten. Auch das Atominstitut der Technischen Universität (TU) Wien lieferte dafür Daten.

TU Presseaussendung
Link zur Studie