Atominstitut
> Zum Inhalt
2017-10-23 [ ]

Unsere Gruppe bei der EUCAS 2017

Die europäische Konferenz für angewandte Supraleitung (EUCAS) 2017 war ein großer Erfolg für die Supraleitungsgruppe. Sieben Präsentationen einschließlich eines Plenarvortrags stellten unsere Forschungsleistungen auf dieser großen Konferenz eindrucksvoll dar.

Die europäische Konferenz für angewandte Supraleitung 2017 (http://eucas2017.org/2017/) wurde in Genf vom CERN organisiert. Sie wurde von 1194 Teilnehmern aus allen Teilen der Welt besucht.  EUCAS wird alle zwei Jahre abgehalten und ist die größte regelmäßig in Europa stattfindende Veranstaltung über Supraleitung. Die Organisatoren sorgten für ein unvergessliches Erlebnis mit öffentlichen Veranstaltungen in Genf und einem spektakulären Abschluss am CERN. Wir sind stolz, mit vier Postern und drei Vorträgen zum Erfolg dieser Konferenz beigetragen zu haben. Michael Eisterer hielt einen der vier Plenarvorträge, die die fachlichen Höhepunkte dieser Konferenz ausmachten. Er stellte die Eigenschaften wichtiger supraleitender Materialien gegenüber und  schätzte ihr Anwendungspotential nicht zuletzt auf Grundlage der jahrelangen Forschung am Atominstitut ab. 

https://indico.cern.ch/event/659554/contributions/2695260/attachments/1525647/2386546/2P1-01_Michael_Eisterer_Room_1.pdf