Atominstitut
> Zum Inhalt

Montag, 2020-02-10

Geht das nicht genauer?

Das Motto der Naturwissenschaft: Was man messen kann, messen. Was man nicht messen kann, messbar machen. Und was man schon gemessen hat, noch einmal exakter messen. Mehr


Montag, 2020-02-03

Wie die Natur ihre Formeln verrät

Eine Quanten-Beschreibung für ein Vielteilchensystem zu entwickeln, ist kompliziert. TU Wien und Universität Heidelberg fanden einen Weg, Quantentheorien direkt aus dem Experiment abzulesen. Mehr


Freitag, 2019-10-11

ERC Synergy Grant: Der Weg zur besten Uhr der Welt

Mit einem hochdotierten ERC Synergy Grant wird das Projekt „Thorium Nuclear Clock“ gefördert, das Thorsten Schumm von der TU Wien leitet. Mehr


Donnerstag, 2019-09-12

Meilensteine auf dem Weg zur Atomkern-Uhr

Zwei Forschungsteams gelang es gleichzeitig, den lang gesuchten Kern-Übergang von Thorium zu messen, der extrem präzise Atomkern-Uhren ermöglicht. Mehr


Mittwoch, 2019-09-04

Helmut Rauch - ein Nachruf

Die TU Wien, die Fakultät für Physik und das Atominstitut trauern um Professor Emeritus Dipl.-Ing. Dr.techn. Helmut Rauch. Mehr


Donnerstag, 2019-08-08

Correspondence Artikel in Nature veröffentlicht anlässlich des 50. Geburtstag der ultrakalten Neutronen

Ein bekanntes Geburtstagslied wurde zu dem Anlass mittels ultrakalter Neutronen im Gravitationsfeld neu komponiert. Mehr


Montag, 2019-07-29

Mysteriöse Freisetzung radioaktiven Materials aufgedeckt

Die TU Wien beteiligte sich an einer Studie geleitet vom IRSN in Frankreich und der Leibniz Universität Hannover um die Herkunft einer radioaktiven Wolke aus dem Jahr 2017 aufzuklären. Mehr


Freitag, 2019-07-19

Einladung zur Ausstellung von Kerstin Ergenzinger am Atominstitut

In den nächsten vier Wochen wird die Ausstellung der Künstlerin, die das Forschungsprojekt nuClock über 4 Jahre begleitet hat, am Atominstitut zu sehen sein. Mehr


Dienstag, 2019-07-02

Die Vermessung der Naturgesetze

Eine Naturkonstante mit großer Bedeutung für die Teilchenphysik konnte nun neu gemessen werden – mit deutlich höherer Präzision als bisher. Mehr